Die Jagd nach dem Nichts. Ein Mehlos & Santow Krimi aus Westminster von Hauke Schlüter

Dryas VerlagSKU: 978-3-98672-025-4

Format: Taschenbuch
Preis:
Sonderpreis€14,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

No reviews

Beschreibung

Daniel Hearst, der teuerste Künstler der Gegenwart, wird tot und vollkommen mit Schwarz überzogen in seinem Atelier aufgefunden. Sein Kunstwerk „Das Nichts“ ist verschwunden. Kleos Henry Mehlos und Joana Santow von der Hyde Park Agency ermitteln.
Verdächtigt wird Francis, Mehlos’ Bruder. Obwohl beide nicht das beste Verhältnis zueinander haben, will Mehlos Francis’ Unschuld beweisen. Wer steckt dahinter? Und warum geschieht all dies?

Es beginnt eine Schnitzeljagd durch London, die rasch zu einem tödlichen Wettlauf wird.

Hauke Schlüter

Hauke Schlüter schreibt seit über 30 Jahren, auch unter Pseudonym, Fachtexte und Belletristik. Er hat über zwanzig Bücher geschrieben, mitherausgegeben oder Beiträge dazu geliefert und für F.A.Z. und ARD/Hessischen Rundfunk sechs Jahre den Frankfurter-Buchmessse-Krimi mit Autoren aus dem Gastland produziert. Hauke Schlüter ist Mitglied der IACW - International Association of Crime Writers und der ITW - International Thriller Writers.

Erscheint April 2023
ca. 300 Seiten

Infos zum Buch

ISBN: 978-3-98672-025-4 (print) 978-3-98672-026-1 (epub)

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen