Kaffee. Das Kulturphänomen durch die Jahrhunderte. Literarische Betrachtungen von Carl Georg Maasen und Arwed Wieler

Severus VerlagSKU: 978-3-96345-360-1

Format: Hardcover
Preis:
Sonderpreis€34,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

No reviews

Beschreibung

Ob als morgendlicher Muntermacher oder Retter aus dem Mittagstief: Kaffee ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist dieses vielfältige Getränk eigentlich zu seiner weltweiten Beliebtheit gelangt? Dieser sowie vielen anderen Fragen, wie beispielsweise der nach den besten Anbaugebieten und -arten, wird hier auf den Grund (oder Kaffeesatz?) gegangen. Aber auch weniger bekannte Tatsachen, wie die zunächst hohe Besteuerung des Kaffeeimports und -verkaufs in europäischen Städten, werden näher beleuchtet. Begleitet von anekdotischer Prosa sowie eigens hierfür liebevoll kreierten Illustrationen garantieren wir bei dieser Lektüre verstärkten Kaffeedurst.
Carl Georg Maassen (1880–1940), Arved Wieler (1858–1943) und Arnold Probst (um 1900) verbindet die Liebe zum Kaffee, die sie hier in unterschiedlichster Weise zum Ausdruck bringen.

Infos zum Buch


120 Seiten

ISBN: 9783963453601 (Hardcover) 9783963453618 (Taschenbuch)

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen