Der Teufel von Rom. Ein historischer Roman um den Borgia-Papst Alexander VI von Günther Peer

acabus VerlagSKU: 978-3-86282-845-6

Format: Taschenbuch
Preis:
Sonderpreis€18,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

No reviews

Beschreibung

Rom, 1456: Der Dominikanermönch Vinzenz gerät in die Fänge des gefürchteten Kardinals Rodrigo Borgia. Als Vinzenz sich weigert, den Zugang zu einem verborgenen Schatz der Tempelritter zu offenbaren, wird er in eines der Verliese unterhalb der Engelsburg eingekerkert und muss um sein Leben bangen, während der Würdenträger seinen unfrommen Begierden frönt.

Er war ein Mörder, ein Lüstling, ein Meister der Intrige. Und doch bestieg „der personifizierte Teufel“ Rodrigo Borgia im August 1492 als Papst Alexander VI den Stuhl Petri.

Günther Peer

Geboren 1950, Pflichtschule, abgeschlossene Lehre als Großhandelskaufmann, aktiv in der Jugendarbeit, Angestellter in der Bischöflichen Behörde, mehrere Jahre Benediktinermönch, Theologiestudium, Lehramt, zuletzt Korrektor und Werbetexter.

Infos zum Buch

Erscheint Februar 2023
400 Seiten

ISBN: 978-3-86282-845-6 (print) 978-3-86282-847-0 (epub)

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen