Utopia war gestern. Ein Kriminalroman von Ursula Pickener

Fehnland VerlagSKU: 978-3-947220-46-5

Format: Taschenbuch
Preis:
Sonderpreis€12,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

No reviews

Beschreibung

Utopia war gestern. Die Schülerin Jana erscheint tagelang nicht zum Unterricht. Maria Brehm, die Vertrauenslehrerin, erreicht weder die Eltern noch den Bruder des Mädchens. Die Mitschüler verheimlichen offensichtlich etwas.

Ursula Pickener

Ursula Pickener lebt und arbeitet als freiberufliche Autorin in Bremen. Die ausgebildete Bauingenieurin studierte Architektur, später dann Deutsch, Sport, Psychologie, Kunst und Behindertenpädagogik. Viele Jahre war sie an einem Schulzentrum als Lehrerin, Mediatorin und Beraterin tätig. Sie schreibt Prosa und Lyrik und veranstaltet Lesungen in Kooperation mit Künstler*innen - oft an ungewöhnlichen Orten. 2019 erschien ihr Kriminalroman »Utopia war gestern« (Fehnland Verlag). Ursula Pickener ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller*innen sowie im Bremer Litera-turkontor und gehört den »Mörderischen Schwestern« an.

Infos zum Buch


314 Seiten

ISBN: 9783947220465

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen